Datenschutz

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adressen) im Rahmen des Kaufvorgangs erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist die Mariposa GbR, Tim Yilmaz, Kai Melder, Geretsriederstr. 10a, 81379 München (im folgenden: „Mariposa“).

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse sowie sämtliche Bestandsdaten, die sie uns bei der Registrierung und beim Anlegen ihres Kundenkontos mitteilen. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei dem Besuch unseres Web-Shops erheben und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht hierunter. Zum Beispiel sind dies Statistiken darüber, welche Seiten unseres Shops besonders beliebt sind oder wie viele Nutzer bestimmte Seiten unseres Shops besuchen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben, speichern und verarbeiten ihre personenbezogenen Daten für die gesamte Abwicklung ihres Kaufs, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, für unsere Servicedienste, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke, vgl. Art. 6 Abs. 1 Lit. b DSGVO.
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 s. 1 Lit. f DSGVO):
– ip-adresse
– datum und uhrzeit der anfrage
– zeitzonendifferenz zur greenwich mean time (gmt)
– inhalt der anforderung (konkrete seite)
– zugriffsstatus/http-statuscode
– jeweils übertragene datenmenge
– website, von der die anforderung kommt
– browser
– betriebssystem und dessen oberfläche
– sprache und version der browsersoftware.
ihre personenbezogenen daten werden an dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum zweck der vertragsabwicklung oder abrechnung erforderlich ist oder sie zuvor eingewilligt haben. im rahmen der bestellabwicklung erhalten beispielsweise die hier von uns eingesetzten dienstleister, ggf. der transporteur, banken) die notwendigen daten zur bestell- und auftragsabwicklung. die so weitergegebenen daten dürfen von unseren dienstleistern lediglich zur erfüllung ihrer aufgabe verwendet werden. eine anderweitige nutzung der informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten dienstleister. für ihre bestellung benötigen wir ihren korrekten namens-, adress- und zahldaten. ihre e-mail-adresse und telefonnummer benötigen wir, damit wir ihnen den bestelleingang bestätigen und mit ihnen kommunizieren können. wir nutzen diese zudem für ihre identifikation (kundenlogin). ferner erhalten sie über ihre e-mail-adresse ihre bestell- und versandbestätigung. eine löschung ihrer personenbezogenen daten erfolgt, sofern gesetzliche aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn sie einen löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die daten zur erfüllung des mit der speicherung verfolgten zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre speicherung aus sonstigen gesetzlichen gründen unzulässig ist.
bei ihrer kontaktaufnahme mit uns per e-mail oder über ein kontaktformular werden die von ihnen mitgeteilten daten (ihre e-mail-adresse, ggf. ihr name und ihre telefonnummer) von uns gespeichert, um ihre fragen zu beantworten. die in diesem zusammenhang anfallenden daten löschen wir, nachdem die speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die verarbeitung ein, falls gesetzliche aufbewahrungspflichten bestehen.

ihre rechte und kontaktaufnahme

sie haben gegenüber uns folgende rechte hinsichtlich der sie betreffenden personenbezogenen daten:
- recht auf unentgeltliche auskunft, art. 15 dsgvo
- recht auf berichtigung oder löschung, art. 16,17 dsgvo
- recht auf einschränkung der verarbeitung, art. 18 dsgvo
- recht auf widerspruch gegen die verarbeitung, art. 21 dsgvo
- recht auf datenübertragbarkeit, art. 20 dsgvo
sofern sie in die verarbeitung personenbezogener daten eingewilligt haben (vgl. art. 6 abs. 1 lit. a dsgvo), können sie ihre einwilligung jederzeit widerrufen. hierdurch wird die rechtmässigkeit der aufgrund der einwilligung bis zum widerruf erfolgten verarbeitung regelmässig nicht berührt. auch können sie aus gründen, die sich aus ihrer besonderen situation ergeben, jederzeit gegen die verarbeitung sie betreffender personenbezogener daten, die u.a. aufgrund von art. 6 abs. 1 lit. e oder f dsgvo erfolgt, widerspruch nach art. 21 dsgvo einlegen. wir werden in diesem fall die verarbeitung ihrer personenbezogenen daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige gründe für die verarbeitung nachweisen, die ihre interessen, rechte und freiheiten überwiegen, oder die verarbeitung dient der geltendmachung, ausübung oder verteidigung von rechtsansprüchen. sie haben zudem das recht, sich bei einer datenschutz-aufsichtsbehörde (bayerisches landesamt für datenschutzaufsicht) über die verarbeitung ihrer personenbezogenen daten durch uns zu beschweren. wenn sie weitere fragen zur erhebung, verarbeitung oder nutzung ihrer personenbezogenen daten haben, kontaktieren sie uns bitte. gleiches gilt für auskünfte, sperrung, löschungs- und berichtigungswünsche hinsichtlich ihrer personenbezogenen daten. um sicherzustellen, dass personenbezogene daten nicht an dritte herausgegeben werden, richten sie ihre anfrage bitte per e-mail oder per post unter eindeutiger identifizierung ihrer person an die in unserem impressum hinterlegte kontaktadresse.

newsletter

mit ihrer einwilligung können sie unseren newsletter abonnieren, mit dem wir sie über unsere aktuellen interessanten angebote informieren.
für die anmeldung zu unserem newsletter verwenden wir das sog. double-opt-in-verfahren. das heisst, dass wir ihnen nach ihrer anmeldung eine e-mail an die angegebene e-mail-adresse senden, in welcher wir sie um bestätigung bitten, dass sie den versand des newsletters wünschen. wenn sie ihre anmeldung nicht innerhalb von [24 stunden] bestätigen, werden ihre informationen gesperrt und nach einem monat automatisch gelöscht. darüber hinaus speichern wir jeweils ihre eingesetzten ip-adressen und zeitpunkte der anmeldung und bestätigung. zweck des verfahrens ist, ihre anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen missbrauch ihrer persönlichen daten aufklären zu können.
pflichtangabe für die übersendung des newsletters ist allein ihre e-mail-adresse. die angabe weiterer, gesondert markierter daten ist freiwillig und wird verwendet, um sie persönlich ansprechen zu können. nach ihrer bestätigung speichern wir ihre e-mail-adresse zum zweck der zusendung des newsletters. rechtsgrundlage ist art. 6 abs. 1 s. 1 lit. a dsgvo.
ihre einwilligung in die übersendung des newsletters können sie jederzeit widerrufen und den newsletter abbestellen. den widerruf können sie durch klick auf den in jeder newsletter-e-mail bereitgestellten link, per e-mail an newsletter@gymyilmaz.com oder durch eine nachricht an die im impressum angegebenen kontaktdaten erklären.